Produkt Vorstellung - ALÉ Klimatik K-Atmo Kurzarm Trikot

Heute stelle ich Euch das Klimatik K-Atmo Kurzarm Trikot vor. Das hat mir bei der Alpenchallenge 2015 das Leben gerettet und mir zum Gesamtsieg der Frauen auf der kurzen Strecke verholfen. Das Klimatik K-Atmo ist also nicht nur für den Winter gedacht, sondern für richtig fieses Schmuddelwetter. Bei der Alpenchallenge im August hatte es von Start weg immer wieder geregnet, und oben auf den Pässen war es schon ordentlich frisch. Ich finde das Klimatik K-Atmo sehr praktisch: Die kurzen Ärmel lassen verschiedene Variationen offen, bei kälteren Temperaturen kann man es ideal mit den Klimatik-Armlingen kombinieren. Das Material ist aus weichem Fleece mit einer Beschichtung. Diese ist wasserabweisend und dadurch sehr atmungsaktiv, wenn es richtig schüttet, würde ich noch eine richtige Regenjacke oder Weste empfehlen. Der lange Rücken schützt sehr gut vor dem Spritzwasser der Straße. Die Rückentaschen sind mit einer extra „Klappe“ ebenfalls gut geschützt. Das Trikot gibt es in mehreren Farben, ich habe das Gelbe um auch bei schlechtem Wetter gut gesehen zu werden. Die Reflektoren garantieren schon eine gewisse Sicherheit, auch bei widrigen Lichtverhältnissen. Das Trikot ist also ideal, wenn es kühl ist und feucht, Nieselwetter mit leichten Regenschauern. In Kombination mit Armlingen und einer Regenjacke, bzw. Weste die perfekte Garnitur, wenn es mal nicht so schön draußen ist und man keine Lust auf Rolle fahren hat. Passend dazu gibt es auch eine kurze und lange Hose, sowie Beinlinge und Armlinge. MEHR INFO 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0